Familie

Immer alles dabei – die Reiseapotheke für die ganze Familie

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der Online-Apotheke shop-apotheke.com

Mit Kleinkindern bedeutet die Winterzeit auch immer Erkältungszeit. An sich ist das nicht so tragisch, aber wir haben immer das Glück, dass unsere Kinder krank werden, wenn wir gerade unterwegs sind. Der Eine bekommt Fieber, dem anderen wird während der Autofahrt übel oder leidet an einer verstopften Nase. Und ich bin jedes Mal unvorbereitet und muss im ungünstigsten Fall die Notfallapotheke aufsuchen. Damit mir das nicht nochmal passiert, habe ich uns jetzt eine Reiseapotheke für die ganze Familie zusammengestellt.

Kindererkältungs-Set neben der Kosmetiktasche Susie
Eine Reiseapotheke für die ganze Familie

Was muss in eine Reiseapotheke für die ganze Familie

Bei der Zusammenstellung der Reiseapotheke war es mir wichtig, dass wir wichtige Medikamente für die Kinder als auch uns Erwachsene dabeihaben. Also machte ich mir erstmal Gedanken darüber, was wir denn in der Vergangenheit tatsächlich an Medikamenten gebraucht haben und welche Krankheiten wir zu meistern hatten.

Bei meinen Überlegungen kam heraus, dass wir meistens mit Fieber, verstopften Nasen und Husten bei Erkältungen und in letzter Zeit mit Übelkeit bei Autofahrten zu tun hatten. Wir Erwachsenen waren meistens mit Kopfschmerzen und einer Erkältung geplagt.

Unserer Reiseapotheke sollte Medikamente

  • gegen Erkältungen bei Erwachsenen und Kleinkindern enthalten
  • abschwellende Nasentropfen für Kinder
  • gegen Husten bei Kleinkindern
  • und gegen Übelkeit beinhalten.

Zudem sollte es ein Fieberthermometer, Kopfschmerztabletten und da mein kleiner Sohn gerade noch zahnt die Osanit Zahnkügelchen beinhalten.

Unsere Reiseapotheke für die ganze Familie

Wie man sieht, sind unsere Wehwehchen überschaubar und gut zu behandeln. Es ist einfach nur ärgerlich, wenn man mitten in der Nacht ein fieberndes Kind hat und feststellen muss, dass man weder Fieberzäpfchen noch Fiebersaft parat hat und die nächste Notfallapotheke 30 km entfernt ist.

Nach dem ich nun wusste, an was wir regelmäßig leiden und was wir brauchten, wollte ich unsere Reiseapotheke besorgen. Bei meiner Recherche bin ich auf die Online-Apotheke shop-apotheke.com gestoßen und habe dort ein praktisches Kinder Erkältungs-Set entdeckt, das alles beinhaltet, was ich für unsere Reiseapotheke benötige. Zumindest für die Kinder.  Ich ergänzte das Kinder Erkältungs-Set mit den noch fehlenden Dingen.

Und da ich unsere Reiseapotheke für die ganze Familie nicht in einem Plastikbeutel transportieren wollte, habe ich noch die Kosmetiktasche Susie von pattydoo genäht. Ich finde diese Kosmetiktasche sehr süß und von der Größe perfekt um Schminkzeug oder auch Medikamente aufzubewahren. Ist die Kosmetiktasche einmal mit dem Inhalt der Reiseapotheke gefüllt, ist sie immer griffbereit und reisefertig :-).

Kosmetiktasche Susie die offen vor der Reiseapotheke steht
Nicht zu groß und nicht zu klein – perfekt für unterwegs.

Gefüllte Kosmetiktasche mit Medikamenten der Reiseapotheke

Und so sieht die Kosmetiktasche Susie gefüllt ausHandmade-Knopf an der Kosmetiktasche Susie

Ein kleines DetailUnsere Reiseapotheke liegt nun griffbereit im Badezimmerschrank, gleich neben unserem Kulturbeutel. Bei der nächsten Reise werden mir Schnupfen und Fieber keine Kopfschmerzen mehr verursachen 🙂

Habt ihr eine Reiseapotheke? Was darf auf keinen Fall darin fehlen? Ich freue mich über eure Kommentare und Tipps für unsere Reiseapotheke für die ganze Familie.

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen