DIY

DIY für eure Urlaubserinnerungen

Der Sommer ist nun endgültig vorbei und der Herbst ist da. Jetzt kommt die Zeit des Kastaniensammelns, raschelndes Laub und gemütliche Abende auf der Couch. Doch bevor ich dem Sommer endgültig Goodbye sage, möchte ich euch ein kleines DIY für eure Urlaubserinnerungen zeigen.

Wie ihr wisst, waren wir diesen Sommer in Bulgarien. Und es war einfach traumhaft schön. Diese Erinnerungen wollte ich festhalten und mich täglich daran erfreuen. Aus einem Familienbild und den gesammelten Schätzen meiner Tochter entstand dieses schnelle DIY für eure Urlaubserinnerungen.

DIY für eure Urlaubserinnerungen
DIY für eure Urlaubserinnerungen aus einem Bilderrahmen und den gesammelten Urlaubsschätzen

DIY für eure Urlaubserinnerungen

Das DIY eurer Urlaubserinnerungen ist schnell gebastelt und benötigt nicht viel. DAs meiste, werde ihr vermutlich schon zu Hause zu haben. Wichtig sind natürlich eure Urlaubsmitbringsel, wie Muscheln, Steine, Stöcke oder ähnliches, die ihr mit euren Kindern (oder auch alleine) gesammelt habt.

Benötigte Materialien:

  • Bilderrahmen mit einem tiefen Rahmen, z.B. dieser hier. Ich habe diesen Holzbilderrahmen verwendet, da er einfach größer ist.
  • buntes Tonpapier
  • Urlaubserinnerungen, wie Sand, Muscheln, kleine Souvenirs und Urlaubfotos
  • Heißklebepistole
  • Papierkleber
  • Holzfarbe (optional bei dem Holzbilderrahmen)

Los geht´s mit dem basteln:

Und so gestaltest du dein Bilderrahmen mit Urlaubserinnerungen

  1. Wenn ihr wie ich einen Holzrahmen habt, dann könnt ihr ihn in eurer Wunschfarbe lackieren. Ich habe weiß genommen, da bei uns viele Möbel weiß sind und das Farbköpfchen gerade im Haus hatten. Ich habe die zwei Leinenschnüre im Rahmen abgeschnitten, da ich diese nicht benötigte.

    DIY für eure Urlaubserinnerungen - Holzrahmen als Grundlage
    DIY für Urlaubserinnerungen – Holzrahmen als Grundlage
  2. Während der Bilderrahmen trocknet, könnt ihr die Rückwand gestalten. Verwendet dazu das bunte Tonpapier und lasst eurer Kreativität freien lauf.

    DIY für eure Urlaubserinnerungen - buntes Papier und Urlaubsfotos für die Rückwand
    DIY für Urlaubserinnerungen – buntes Papier und Urlaubsfotos für die Rückwand
  3. Nachdem die Rückwand nach eurer Wahl gestaltet worden ist, bringt ihr eure Urlaubsfotos und Urlaubssouvenirs an. Wir hatten viele Muscheln gesammelt gehabt und etwas Sand mitgenommen. Die Große hat am Strand eine richtig schöne große Muschel gefunden (unten im Bild zu sehen), auf die sie sehr stolz ist.

    DIY für eure Urlaubserinnerungen
    DIY für Urlaubserinnerungen
  4. Fertig! Hängt euer DIY für Urlaubserinnerungen an gewünschter Stelle auf.

 

Und schon habt ihr eine schöne Erinnerung an euren Urlaub oder einen Ausflug. In der heutigen digitalen Zeit verstauben Bilder leider viel zu oft auf den Rechnern. Selten sieht man sich die Urlaubsfotos noch mal an. Ein Fotoalbum verstaubt zwar auch, aber man holt es eher raus als einen Ordner auf dem Rechner. Außerdem finde ich das Gefühl, in einem Fotoalbum zu blättern einfach schön!

Wie haltet ihr eure Urlaubserinnerungen fest? Bastelt ihr ein Fotoalbum?

Wenn ihr Lust habt eure Urlaubserinnerungen in diesem DIY festzuhalten, dann schickt mir gerne ein Bild davon. Ich bin gespannt auf eure kreativen Ideen.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen