DIY

DIY Kreativ- & Malecke im Kinderzimmer

Heute zeige ich euch mal die kleine Kreativecke im Spielzimmer unserer Kinder. Ich konnte sie letzte Woche endlich vervollständigen und somit das Projekt abschließen.
Getreu dem Motto „Jedes Kind ist ein Künstler“ (Pablo Picasso) und angelehnt an das Montesorri-Prinzip, habe ich eine Malecke mit allen benötigten und geliebten Malutensilien eingerichtet. Es sollte ein Ort sein, an dem sie sich zurückziehen kann um sich kreativ auszutoben.
Mir war es daher wichtig, dass sich unsere Tochter jederzeit an einen Tisch setzen konnte um zu malen und zu basteln. Sie sollte sich auch selbstständig an ihren Malutensilien bedienen können und zwischen verschiedenen Materialien die Wahl haben.
So sieht ihre Kreativecke aus.
DIY Maltisch und Kreativecke im Kinderzimmer
DIY Maltisch und Kreativecke im Kinderzimmer

Maltisch

Der Maltisch ist ein IKEA Hack. Den original Kindertisch LÄTT mit zwei Stühlen habe ich zunächst in weiß gestrichen, da er so besser in unsere restliche Wohnung passt. Die Tischplatte habe ich zusätzlich noch mit Tafellack bestrichen. So hat meine Tochter eine weitere Option zum malen. DAs wurde zwar so gut wie nie benutzt, aber man hat die Möglichkeit :-).

DIY Maltisch - Ikea Hack
DIY Maltisch
An den kurzen Seiten des Tisches habe ich Links und rechts Aufbewahrungskörbchen angebracht. Hier haben ihre Wachsmalstifte und ihre Buntstifte einen festen Platz.
Auf der rechten Seite ist das Aufbewahrubgskörbchen etwas höher und bietet für größere Dinge wie Stempel, Wassermalfarbkasten etc. Platz. Das schöne an diesen Aufbewahrungskörbchen ist, dass sie abnehmbar sind. So kann sich meine Große ihre Wachsmalstifte und ein Malbuch oder einen Block greifen und sich zu uns ins Wohnzimmer gesellen. Auf diese Weise ist sie in ihrer Platzwahl flexibel und mobil und die Stifte haben trotzdem einen festen Platz. Die Stifte liegen damit nicht überall rum und das Aufräumen geht auch ratz fatz.
An der Unterseite des Tische habe ich mit einer Gardinenstange und den dazu passenden Halterungen die Papierrolle befestigt. Damit das Papier nicht immer wegrutscht, habe ich eine Holzleiste am Tischrahmen befestigt.  Hier wird das Papier einfach runter gefädelt, wie man im Bild oben rechts sieht.
DIY Maltisch Ikea Hack, Befestigung der Papierrolle
Befestigung der Papierrolle
Mein Papa hatte sogar eine noch bessere Idee! Er hätte in die Tischplatte an der langen Seite jeweils oben und unten einen Schlitz gefräst, in der das Papier am hinteren Schlitz nach oben gebracht wird und am vorderen Schlitz wieder verschwindet.
Sollte ich den Tisch mal wieder bauen, werde ich seine Idee definitiv umsetzen.
Die Stühle habe ich selbstverständlich auch etwas angepasst! Nach dem ich diese auch weiß gestrichen habe, beklebte ich die Sitzfläche mit Schaumstoff und überzog es mit Stoff. Da ich keinen Industrietacker zu Hause habe, verwendete ich eine Heißklebepistole. Nach 1 1/2 Jahren hält auch noch alles bombenfest. Bei dem Stoff handelt es sich um einen dickeren Gardinenstoff. Canvas oder feste Baumwolle eignen sich hier ganz gut. Auch beschichtete Baumwolle ist möglich. Hier hat man den Vorteil, dass man die Sitzflächen abwischen kann.
Die Seiten der Holz-Sitzflächen müsst ihr vor dem Bespannen mit dem Stoff etwas abschrägen. Durch die Lage Stoff würde sonst der Zusammenbau des Stuhls nicht mehr funktionieren. Ihr könnt dazu mit einem Messer an den Seiten der Sitzflächen einfach etwas weg hobeln. Wieviel ihr im Endeffekt abschrägen müsst, hängt von der Dicke eures Stoffs ab.
Danach schneidet ihr den Schaumstoff auf die Größe der Sitzfläche zu. Befestigt den Schaumstoff mit der Heißklebepistole auf der Holzplatte der Sitzfläche. Nun könnt ihr den Sitz mit dem Stoff eurer Wahl bespannen und den Stuhl zusammen bauen.

Materialliste für den Maltisch

  • Ikea LÄTT Tisch
  • Aufbewahrungskörbchen (Ich verwendete die PLUGGIS Behälter, aber anscheinend hat Ikea diese wieder aus dem Sortiment genommen)
  • Stange
  • Gardinenhalterungen
  • Holzfarbe
  • Tafellack
  • Stoff
  • Schaumstoff (ich habe 2 cm Dicke verwendet)
  • Heißklebepistole
  • Holzleiste

Wandregale

Bei den Wandregalen handelt es sich um die Gewürzregale von Ikea. Diese wurden weiß gestrichen und nach Anleitung an der Wand angebracht.
Ikea Hack Gewürzregal als Wandregal für Bastelutensilien
Gewürzregal als Wandregal für Bastelutensilien
Hier bewahren wir die Acrylfarben, Fingermalfarben und die Pinsel auf. Also alles, was nicht mehr in den Tisch passt bzw. was nicht täglich von unserer Tochter genutzt wird.
Im zweiten Regal befinden sich ihre Aasmalbücher, Malblocks und Co.
Die Regale wurden in der Höhe so angebracht, dass sie ohne meine Hilfe an ihre Sachen rankommt.

Dekoration

Über dem Maltisch hängt ein selbstgemaltes Bild von ihr. Das haben wir eigentlich mal für den Papa mit unseren Handabdrücken gestalten wollen, aber ehe ich mich versah, hat meine Tochter über die komplette Leinwand die Farbe verteilt. Seht ihr den grün-braunen Klecks Farbe unten rechts?
Der Papa hat ein anderes Bild bekommen und ich habe dieses Kunstwerk mit  dem Schriftzug „Be creative“ ergänzt. Dazu habe ich einfach einen normalen Eddingstift verwendet.
Selbstgerechtes Leinwandbild mit Fingermalfarben und Schriftzug
Selbstgemaltes Leinwandbild mit Fingermalfarben und Schriftzug
In den kleinen Bilderrahmen an der Wand sind die entstandenen „Murmelbilder“ meiner Tochter eingerahmt. Was und wie ein Murmelbild ist, zeige ich euch in einem anderen Post. In Zukunft werden in diesen Bilderrahmen ihre kleinen Kunstwerke hängen.

Bildergalerie

Die zwei großen Bilderrahmen dienen als Bildergalerie, in der die gebastelten und gemalten Werke „ausgestellt“ werden.
Meine Tochter bringt täglich ein bis zwei gemalte Bilder von der Kita mit nach Hause, die bisher lieblos auf der Küchentheke rumlagen oder am Kühlschrank angebracht worden sind. Jetzt haben ihre mitgebrachten Werke einen festen Platz.
DIY Bildergalerie mit Büroklemmen
DIY Bildergalerie mit Büroklemmen
Für die Bildergalerie habe ich mir einen großen Bilderrahmen von Ikea geholt und mit buntem Papier (bei uns grau) und Washitape verziert. Damit das anbringen und entfernen der Bilder einfach und problemlos geht, habe ich mit der Heißklebepistole eine Briefklemme angebracht. Die Briefklemmen habe ich günstig in einem Bastelladen besorgt. Ihr bekommt sie aber auch online in allen Farben, Gößen und Varianten.
So, das war die Kreativecke im Kinderzimmer. Meine Tochter liebt den Bereich und verbringt viel Zeit mit malen und basteln (wie man an den Spuren am Tisch bestimmt schon erahnen konnte). Und ich liebe es sie dabei zu beobachten 😃

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „DIY Kreativ- & Malecke im Kinderzimmer

Kommentar verfassen