Nähen

Ein Sommeroutfit für Mädchen aus Freebooks genäht

Ich liebe den Sommer! Und für mich gehören zum Sommer Röcke und Kleider einfach dazu. Zum Glück teilt meine Große die Liebe zu Röcken und Kleidern.

Da der Kindertag anstand, wollte ich meiner Großen ein neues Sommeroutfit nähen und ihr damit eine kleine Freude machen.

Ich habe ihr den Rock Juka nach dem Freebook von lila & mint genäht und ein T-Shirt nach dem Freebook von Quatschkopf.

Sommeroutfit Mädchen nach dem Freebook Rock Juka und Freebook T-Shirt Quatschkopf
Ein Frozen-Sommeroutfit für Mädchen

Rock Juka

Der Rock Juka von lila & mint ist ein sportlich schicker Rock, der schnell und einfach genäht ist und für Anfänger super geeignet ist. Bei dem Rock kann man sehr schön seine Reste verwerten, da er eine Unterteilung an den Seiten hat. In der seitliche Unterteilung sind tiefe Taschen eingefügt, die für kleine Entdeckerinnen und Schatzsammlerin wie meine Tochter perfekt sind. Die Schnittmusterersteller empfehlen die Verwendung von Jersey oder Sommersweat.

Den Rock habe ich aus dem Sommersweat „Frozen Anna und Elsa“ sowie einem farblich passenden Jerseystoff genäht. Beide Stoffe habe ich bei unserem lokalen Stoffladen Bunte Fetzen in Weißensee gekauft.  Den Sommersweat „Frozen Anna und Elsa“ könnt Ihr aber auch hier oder bei diesem Dawanda-Shop beziehen.

Für den seitlichen Rockeinsatz habe ich einen Jerseystoff in der Farbe Fuchsia gewählt. Für die Taschen als auch der Mittelteil des Rocks wurde der Elsa-Stoff zugeschnitten. Meine Tochter ist aktuell ein großer Fan von Frozen und liebt Elsa. Daher liebt sie ihren Rock und würde ihn am liebsten jeden Tag tragen.

Ich finde, dass er ihr aber auch sehr gut steht. Abgesehen davon, mag ich dieses Schnittmuster, da er zu einem schnell genäht ist und einen tollen Sitz hat.

Freebook Rock Juka von lila & mint
Rückansicht des Rocks Jukas
Freebook Rock Juka von lila & mint
Vorderansicht des Rocks Juka

 

Was mich bei meinem Rock ein bisschen stört, ist, dass das Muster des mittleren Rockteils mit dem der Taschen nicht übereinstimmt. Ich habe beim Zuschneiden einen kleinen Denkfehler gehabt und wollte eigentlich den Fuchsiafarbenen Jerseystoff als Taschenteil und einen hellen rosa Jersey als Seitenteil. Ich habe das aber verkehrtherum zugeschnitten und hatte dann den hellen rosa Jerseystoff als Taschenteil. Beim zusammenlegen hat mir diese Kombination jedoch nicht gefallen und da der rosa Jerseystoff leider alle war, habe ich kurzerhand zum Frozen-Stoff gegriffen und nicht mehr aufs Muster geachtet. Dieser kleine Schönheitsfehler stört eigentlich nur mich. Aber solltet ihr für euren Rock einen Stoff mit Muster verwenden, beachtet dieses beim Zuschneiden.

T-Shirt Quatschkopf

Das T-Shirt Quatschkopf ist eins von insgesamt vier Freebooks von Mamamotz. Die einzelnen Elemente der Freebooks kann man wunderbar miteinander kombinieren. Ich habe das T-Shirt Schnittmuster mit den Tulpenärmel der Quatschkopf Tunika verwendet.

Die Tulpenärmel habe ich mit einem Zierstich versäumt. Ich finde diese Ärmelvariante einfach süß und mit dem Zierstich bekommen sie noch mal einen besonderen Hingucker.

Um auch auf dem T-Shirt das Frozen-Motto aufzugreifen, habe ich aus dem Sommersweat Stoff Elsa und Anna ausgeschnitten und auf die Vorderseite des T-Shirt aufgenäht.

Anna und Elsa Applikation auf dem T-Shirt

Auf Brusthöhe habe ich noch eine dünne Klöppelspitze, ebenfalls bei Bunte Fetzen gekauft, aufgenäht.

Meine Große liebt ihr neues Sommeroutfit im Frozen-Look! Ich hoffe, euch gefällt es genauso wie uns.

 

3 Kommentare zu „Ein Sommeroutfit für Mädchen aus Freebooks genäht

  1. Wir freuen uns, dass dir unser Freebook so gut gefällt 😊 aktuell basteln wir noch an einer kleinen Erweiterung! Vielleicht magst du uns ja unterstützen und ein weiteres tolles Werk zaubern ? Liebe Grüße Katharina & Justine

    Gefällt mir

    1. Hallo Katharina,
      Das Freebook ist wirklich klasse!! Euren Aufruf zum Probenähen von Juka 2.0 habe ich auf Facebook gesehen und mich auch gleich beworben. Würde euch sehr gerne unterstützen und freue mich, wenn es klappt. Ich drück mir mal selbst die Daumen 😜 Liebe Grüße,
      Olga

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s